Shopping  Branchen  Veranstaltungen  
Das Portal für Shopping und Wirtschaft
Stichwort:Kommune:
  
Stadt und Bergbaumuseum Freiberg
MuseumFreibergMuseumBergbauAusstellungenSakralkunstLucas Cranach

Stadt und Bergbaumuseum Freiberg

Stadt und Bergbaumuseum Freiberg
Am Dom 1
09599 Freiberg
Tel.: 03731 / 2025-0
Fax: 03731 / 23197
Homepage
Kontaktformular
Landkarte
Das Museum wartet auf mit dem ältesten erhaltenen Schwibbogen der Welt, Gemälden von Lucas Cranach d. J. , den ältesten Bergbauschnitzereien Sachsens u. geschichtliches zum Silberbergbau

 Das Stadt- und Bergbaumuseum entstand im Jahre 1861 als Sammlungsstätte des städtischen Altertumsvereins. Gesammelt wurden viele Zeugen der Vergangenheit, gegliedert nach kirchlichen und bürgerlichen Werken. Im Jahre 1903 bezog das Museum, das man nun König-Albert-Museum nannte, sein gegenwärtiges Gebäude, den sogenannten Domherrenhof.

Neben den Ausstellungen beherbergt das Museum in seiner magazinierten Sammlung umfangreiche Stücke spätgotischer Plastik, eine bedeutende Sammlung historischer Blank- und Schusswaffen, sowie obersächsisches Kunsthandwerk. In der Graphiksammlung findet sich der graphische Nachlass von Johann Christian Klengel und der malerische Nachlass von Hugo Koerber. Die Fotothek des Museums verfügt über mehr als 10 000 fotografische Glasnegativplatten aus der Zeit der Jahrhundertwende der Fotografen Reymann (Vater und Sohn) mit Bauwerken und Straßenansichten der Stadt sowie äußerst wertvollen Aufnahmen vom Alltagsleben und dem Arbeitsprozess der Bergleute.  

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag
Einlass bis 

 

10:00 - 17 :00 Uhr
               16:30 Uhr

Eintritt
Erwachsene
Ermäßigt   
Familienkarte

3,00 Euro
 1,50 Euro
7,00 Euro

 

 

 


Enthält dieser Eintrag falsche Daten? Und Sie wollen das jetzt ändern? Tel.: 0170-6994630 Fax: 034322 66960
Mitmachen
In dieses Branchenbuch kann sich jeder eintragen lassen.
Wir bieten drei unterschiedliche Möglichkeiten dazu an:

1. kostenloser Einfacheintrag mit Anzeige der Adresse, Bezeichnung, Kutztext max. 255 Buchstaben

2. Standardeintrag mit qualifizierter Beschreibung

3. Premiumeintrag mit qualifizierter Beschreibung und zusätzlich die Möglichkeit bis zu 20 Produkte auf dem Marktplatz anzubieten

Kultur-Partner
Stadt und Bergbaumuseum Freiberg

unterstützt Klosterbezirk.de mit Standard-Eintrag im Branchenbuch.



© 2009 - Klosterbezirk.de - AGB-Nutzungsbedingungen - Imressum